Startseite
Artikel
redaktion@goest.de
Veranstaltungen
  Impressum

Offene Bühnen

Offene Bühne des Kreuzberg on KulTour

Offene Bühne im >Nörgelbuff :
Spielstunde Open Stage – unplugged "Egal ob Anfänger, oder Fortgeschrittene, für erste Bühnenerfahrungen, oder zum Testen neuen Materials: Heute gehört die Bühne Dir! Mittendrin statt nur dabei stehen Dir Mikrophone, E-Piano, Westerngitarre und Cajon zur Verfügung. Die Musik ist das, was Du draus machst"

Offene Bühne im >> Stilbrvch

 

Offene Bühne des Kreuzberg on KulTour e.V.

>> www.cafe-kreuzberg.de/ckb_old
Für Fragen und Anmeldungen: zentrale@cafe-kreuzberg.de

Die vielen Schließungen von Spielstätten (Siehe weiter unten **) zwang sie zur Wanderschaft; die offene Bühne des Kreuzberg on Kultour e.V. fand in den vergangenen 10 Jahren in vielen verschiedenen Spielstätten statt. In der Erklärung des Kreuzberg on Kultour e.V. heisst es zu dieser Geschicht u.a.: "Neben den regulären Lokalitäten, fanden auch mehrfach zusätzliche Satelliten-Offene Bühnen statt, wie beispielsweise in der Buddha Lounge oder im Stilbrvch. Weitere Austragungsorte sind aktuell in Planung. Die vielen Umzüge durch das fortschreitende Spielstättensterben in Göttingen hat aber auch positive Facetten: So wurden vom Kreuzberg on KulTour e.V. nicht nur neue Lokalitäten zu Spielstätten aufgebaut, sondern es konnten auch immer wieder neue Musiker und neues Publikum hinzu gewonnen werden."

Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre Offene Bühne
am 14.1.16 Im Freihafen/EinsB, Nikolaistr. 1b - Einlaß 20 Uhr - Beginn 21 Uhr - Eintritt frei Wer dort auftreten möchte, sollte vorher eine eMail an zentrale@cafe-kreuzberg.de schreiben. Die Aktivisten des Vereins übernehmen die Organisation, die Stellung von Ton und Licht-Anlage, von Instrumenten sowie die Betreuung der Musiker


Offene Bühne im Freihafen Nikolaistr. 1b

** Die Liste der Spielstätten-Schliessungen
Outpost (12/2002),
Beat Club (2/2006),
Electroosho (2007),
Café Unplugged (7/2008),
Café Kreuzberg (4/2009),
Crossroads (2010),
Hometown Soulcafé (3/2011),
MaxL (2011) ,
Cartoon (3/2012),
BloomingBar 28.2.2014,
Bluenote 1.1.2015 ,
Exil Sept. 2016 / Aber Neueröffnung ebenfalls 2016

Satelliten-Offene Bühne am 16.11.16 im Juzi Abgesagt!
Mitteilung des Kreuzberg on KulTour e.V. dazu
"Wir haben in der Vergangenheit gelegentlich Satelliten-Offene Bühnen in anderen Lokalitäten organisiert. Das war immer nett, erfolgreich und wurde von den anderen Lokalitäten gerne gesehen. Diese Satelliten-Offene Bühne im Juzi nun wurde schon lange auf Anregung und zusammen mit der Crew der ³Juzi-Mittwochstheke² geplant. Was wir vom Kreuzberg on KulTour e.V. nicht wussten ist, dass dort im Juzi übergeordnet ein Komitee zuständig ist, das ³KO², das alle Veranstaltungen plant und das wohl einstimmig dafür sein muss. Offenbar wurde dort hausintern diese Genehmigung nicht oder nicht klar genug eingeholt, sodass es darüber dort im Haus nun plötzlich erhebliche Differenzen gibt. Da so ein reibungsloser und freundlicher Ablauf der geplanten Satelliten-Offenen Bühne nicht gewährleistet ist, sagen wir diese Veranstaltung nun lieber ab, denn wir möchten ja keinen Ärger verbreiten sondern vielmehr eine nette Veranstaltung und eine Idee auch in andere Lokalitäten tragen, um das Auftreten auf einer Bühne auch anderen Kreisen zu ermöglichen. Sicherlich veranstalten wir bald wieder eine Satelliten-Offene Bühne in einer anderen Lokalität, bei der die Organisationsform für uns klarer zu erkennen ist und bei der dann das Wort der Organisatoren Bestand hat."


Spielstätte der Offenen Bühne "Blooming-Bar": geschlossen

28.2.14 ist der letzte Tag der BloomingBar. Die Bar wird dann für immer schließen, eine Gastro-Nachfolge gibt es dort nicht. Zum Schluß wird es dort nochmal eine ordentliche Alles-muß-raus-Party geben. Geplant ist Electroswing mit gleich 3 DJs und das ab 21 Uhr. Also nix live.

Wir Kreuzberger suchen nun nach einer Nachfolge-Lokalität, in der dann am 13.3.14 die 99. Offene Bühne stattfinden wird. Wer einen Tip hat: gerne! Mag sein, dass wir erstmal eine Übergangslokalität nehmen, dann die 100. OB am 10.4.14 in einer großen Lokalität machen und dann wieder zur Routine übergehen?

Erklärung des Kreuzberg on KulTour e.V. Gemeinnütziger Verein 27.2.14
Das Göttinger Spielstättensterben geht weiter...

Die traditionsreiche BloomingBar wird zum 28.2.2014 endgültig schließen! Die BloomingBar war über Jahrzehnte eine gastronomische Lokalität mit besonderem Charme. Seit zwei Jahren erweitert sie durch die Aktivitäten des Kreuzberg on Kul Tour e.V. mit gutem Erfolg die Runde der göttinger Spielstätten für Live-Musik. Sie wird nun mit einer großen Abschlußparty leider am 28.2.2014 für immer schließen. (...)

Idylisch - kuschelige Lage

Links im EG des Gebäudes sieht man die Fenster der BloomingBar, hinter dem Gebäude befand sich der Garten mit Blick auf den Leinekanal

Einst "Amadeus", dann "Roses" und zuletzt "Blooming Bar", das waren über Jahrzehnte die Stationen der heimeligen, kleinen Lokalität am Leinekanal mit Adresse Waageplatz 4.

Doch "Es hat sich einfach nicht mehr gelohnt" erklärt Christos, der die letzten Jahre dort die Verantwortung trug. Immer schlechter werdende Rahmenbedingungen des Gesetzgebers, steigende öffentliche Gebühren und Abgaben bei gleichzeitiger Abnahme des frei verfügbaren Geldes der Hauptkundengruppe, der Studenten, hinterließen Spuren. Lärmbeschwerden der Nachbarn - wie mittlerweile eigentlich bei jeder gastronomischen Stätte, die etwas "losmacht" - zermürbten weiter. Problematisch auch, die einseitige Förderung der Kommune für Konkurrenz-Lokalitäten. "Für die Blooming Bar hätte eine öffentliche Förderung des Kulturprogramms die Rettung bedeuten können", so Inhaber Christos. "Ein Glücksfall allerdings, dass der Kreuzberg on KulTour e.V. neben anderen Lokalitäten auch bei uns ehrenamtlich und unentgeltlich viel veranstaltet hat. Für dieses Engagement danke ich dem Verein sehr!" Nach dem Tod Rainer Podzuns im März 2012 musste die Gaststätte Cartoon schließen und der Kreuzberg on KulTour e.V. fand eine großartige neue Heimat für seine Offene Bühne und viele weitere Konzerte in der Blooming Bar. "Leider konnte auch dies auf Dauer nichts mehr retten," fügt Christos traurig an.
23 reguläre, monatliche Offene Bühnen, sowie ca. 40 weitere Konzerte führte der gemeinnützige Kreuzberg on KulTour e.V. in der Zeit von März 2012 bis Februar 2014 erfolgreich dort durch. (....)


BloomingBar - 84. Offene Bühne
, 13.12.2012 - Soundcheck: v. links nach rechts: Rasmus Görnandt, Klaus Wißmann

"Mir blutet das Herz, wenn nun nach all den Jahren hier Schluss ist", trauert Christos, "alles, was ich mit meiner Hände Arbeit hier aufgebaut habe, findet nun ein Ende am 28.2.2014. Der Aufhebungsvertrag mit dem Hauseigentümer ist unterzeichnet und so wird an dieser Stelle Göttingens künftig keine Gastronomie mehr zu finden sein. Schade! Wieder eine schöne Lokalität weniger in unserer Stadt, die sich nahtlos einreiht in die Gruppe ganz besonderer Lokalitäten mit Charakter und originärem Charme wie es besonders Outpost, Café Kreuzberg, Cartoon und Blooming Bar waren.
Und erneut ist der Kreuzberg on KulTour e.V. "auf Tour" und auf der Suche nach einer neuen, geeigneten Lokalität zur Ausrichtung der am 13. März bereist wieder anstehenden 99. Offenen Bühne, die "wie immer am zweiten Donnerstag des Monats stattfinden wird",...

Doch die Blooming Bar verabschiedet sich nicht heimlich, still und leise, sondern mit einem Knall! Am Freitag, den 28. Februar, lädt sie ab 21 Uhr zu einer (be-)rauschenden Abschiedsfeier ein. Drei DJs sorgen mit ihren Electrobeats für gute Musik und köstliche Getränkespecials werden ein letztes Mal den Durst in der Blooming Bar stillen.

zum Anfang