Startseite
Artikel
redaktion@goest.de
Veranstaltungen
  Impressum

Kinderfilmfeste im Lumiére

Kinderfilmfest 2015
Kinderfilmfest 2014

Kinderfilmfest 2012
Kinderfilmfest 2011
Kinderfilmfest 2010

>Lumière

 

Kinderfilmfest 2016 >>Ausführliches Programm

Vom 18. - 25.10. findet das 32. Göttinger Kinderfilmfest im Lumiere statt. Jeden Tag um 15 Uhr gibt es einen Kinderfilm mit anschließender Aktion und am 9.10. ein großes Abschlussfest. Eröffnungsfilm: Rettet Raffi! D 2015, 97 Min. ab 6 Jahren

/ Eintritt Kinder 3 €, Erwachsene 4 €

 

2.10.16 Eröffnungsveranstaltung des Göttinger Kinderfilmfestes

Neues von uns Kindern aus Bullerbü Schweden 1986, 82 Min. ab 6 Jahren, Nach dem Buch von Astrid Lindgren / mit der Preisverleihung des Malwettbewerbs

3.10.16 Lumière Kinderfilmfest   um 15 Uhr Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs D 2015, 111 Min. ab 7 Jahren Auf Schloss Falkenstein findet die Falkensteiner Schatzsuche statt. Während Bibi und Tina ein Team bilden, lässt sich Alex vom Austauschschüler Urs in seine Mannschaft locken, und so wird der eigentlich freundschaftlich geplante Wettkampf endgültig zum Wettstreit zwischen Mädchen und Jungs. Dem ehrgeizigen Gastschüler Urs ist jeder schmutzige Trick recht, um zu gewinnen. Das will sich natürlich vor allem Bibi nicht bieten lassen, doch im entscheidenden Moment verliert sie plötzlich ihre Hexkraft ... Ein quietschbuntes Filmspektakel mit lustigen und manchmal schrillen Ideen und viel Musik. Nach dem Film suchen wir mit euch einen Schatz. / Eintritt Kinder 3 €, Erwachsene 4 €

 

4.10.16 Lumière Kinderfilmfest   um 15 Uhr Rafiki - Beste Freunde Norwegen 2009, 79 Min. ab 8 Jahren Julia, Mette und Naisha sind beste Freundinnen. Sie proben gerade für die Aufführung zum Lichterfest. Doch dann sollen Naisha und ihre Mutter abgeschoben werden und verstecken sich in Oslo. Als Julias Vater, der Dorfpolizist, Naishas Adresse findet, fahren Mette und Julia heimlich mit dem Nachtzug in die Hauptstadt, um ihre Freundin zu warnen. RAFIKI ist Abenteuerkino um Freundschaft, Lebensmut und Grenzen überwindende Toleranz. Nach dem Film basteln wir mit euch Lucia-Kronen. / Eintritt Kinder 3 €, Erwachsene 4 €

5.10.16   um 15 Uhr Mister Twister - Läuse, Mäuse und Theater Niederlande 2014, 73 Min. ab 6 Jahren Die Klasse freut sich schon auf lustige Proben mit ihrem Lieblingslehrer im Theatersaal des Altenheims. Doch wer hätte mit einem so grauenvollen Stück gerechnet, noch dazu aus der Feder von Direktorin Dreus persönlich? Zum Glück lässt sich Herr Kees überzeugen, die Handlung durch viel Fantasie abzuwandeln. Wir basteln mit euch Fingerpuppen zum Theaterspielen. / Eintritt Kinder 3 €, Erwachsene 4 €

Mr. Twister

6.10.16 Lumière Kinderfilmfest   um 15 Uhr Ente gut! - Mädchen allein zu Haus D 2016, 97 Min. ab 8 Jahren Linhs Mutter ist nach Vietnam gereist, weil die Oma krank ist. Linh muss deshalb ihre kleine Schwester Tien versorgen und sich um den Familien-Imbiss kümmern. Natürlich darf das niemand wissen, am allerwenigsten das Jugendamt. Aber das größte Problem für Linh hat rote Haare, ein Fernrohr und grinst frech: Pauline. Die Draufgängerin von ge-genüber spioniert die Nachbarschaft aus und kann sich nichts Schöneres vorstellen als ein Leben ohne Eltern. Als Pauline die vietnamesischen Schwestern unter Druck setzt, mit ihr eine Bande zu gründen, beginnt für die drei Mädchen ein waghalsiges Abenteuer … Nach dem Film essen wir mit Stäbchen. Mullewapp - Eine schöne SchweinereiEintritt Kinder 3 €, Erwachsene 4 € / Eintritt Kinder 3 €, Erwachsene 4 €

7.10.16 Lumière Kinderfilmfest   um 15 Uhr D 2016, 79 Min. ab 6 Jahren Auf Mullewapp haben das Schwein Waldemar, Johnny Mauser und Franz von Hahn ein friedliches Leben. Doch kurz vor Waldemars Geburtstag taucht das Wildschwein Horst von Borst mit seiner Bande auf. Sie haben es auf Waldemars Geburtstagstorte abgesehen. Die drei Freunde wollen natürlich die Eindringlinge verjagen. Nicht so einfach. Sie müssen dafür eine abenteuerliche Fahrradtour unternehmen. Nach dem Film kommt Christoph Buchfink und bringt das Wildschwein Parzifal und das Hausschwein Josephine mit. Und dann baste

8.10.16 Lumière Kinderfilmfest   um 15 Uhr König Laurin D 2016, 85 Min. ab 7 Jahren Theo ist ein bisschen zu klein geraten, er möchte aber groß und stark werden wie sein Vater König Dietrich. Der hatte vor Jahren die Zwerge aus seinem Königreich verbannt, die für fruchtbaren Boden und prachtvolle Rosengärten sorgten. Eines Tages verunglückt Theo in den Bergen und wird vom Zwergenkönig Laurin gerettet. So beginnt eine Freundschaft, die Theo begreifen lässt, dass im Königreich etwas schief läuft. Doch bis Theo mit Laurins Hilfe das Königreich retten kann, muss er noch einige Abenteuer bestehen … Volker Zack, der den Zwergenkönig Laurin spielt, ist bei uns zu Gast. Natürlich kommt auch der Goldene Spatz. / Eintritt Kinder 3 €, Erwachsene 4 €

 

9.10.16 Lumière Kinderfilmfest   um 15 Uhr Pets USA 2016, 97 Min. ab 6 Jahren Max lebt glücklich mit seinem Frauchen Katie in einer schicken Wohnung in Manhattan. Leider bringt Katie eines Tages einen etwas schmudeligen Mischlingshund namens Duke mit. Zwei Hunde sind einer zu viel, findet Max. Doch dann müssen sich die Beiden zusammenraufen, denn das weiße Kaninchen Snowball gründet eine Bande mit ausgesetzten Haustieren, die sich an den Tieren und Menschen rächen will, die zufrieden zusammen leben. Max, Duke und ihre tierischen Freunde müssen eine turbulente Rettungsaktion starten, um ihren Lieblingsmenschen zu helfen ...  Nebenbei beantwortet der Film die Frage, was unsere Haustiere machen, wenn sie allein zu Hause sind. Danach feiern wir ein großes Abschlussfest. / Eintritt Kinder 3 €, Erwachsene 4 €

 

Kinderfilmfest 2015

Vom 18. - 25.10. findet das 32. Göttinger Kinderfilmfest im Lumiere statt. Jeden Tag um 15 Uhr gibt es einen tollen Kinderfilm mit anschließender Aktion und am ; 25.10. ein großes Abschlussfest. Eröffnungsfilm: Rettet Raffi! D 2015, 97 Min. ab 6 Jahren

18.10.15 um 15 Uhr;

Samuel ist acht Jahre alt und sein bester Freund ist der Hamster Raffi. Raffi ist ein ganz besonderer Hamster: Er kann Tore schießen und die ´versteckten Tabakvorräte von Samuels Vater finden. Doch dann wird das Auto von Samuels Mutter nach einem Tierarztbesuch mitsamt Hamsterkäfig geklaut. Um seinen Raffi wiederzufinden muss Samuel einige aufregende Abenteuer bestehen

Eröffnungsveranstaltung des Göttinger Kinderfilmfestes mit der Erstaufführung des Films Rettet Raffi!

D 2015, 97 Min., FSK: 0 Regie; Arend Agthe, D.: Nicolaus von der Recke, Albert Kitzl, Sophie Lindenberg, Henriette Heinze

Preisverleihung des Malwettbewerbs

Rettet Raffi!

19.10.15 um 15 Uhr

Nach dem Film lernen wir Bingo-Spielen;

Rico, Oscar und das Herzgebreche D 2015, 95 Min. ab 7 Jahren Der tiefbegabte Rico und der clevere Oskar sind mittlerweile unzertrennliche Freunde Oskar trägt keinen Helm mehr, sondern eine Sonnenbrille, weil Rico und Oscar bei ihrem neuen Fall inkognito unterwegs sind. Beim wöchentlichen Bingo, das Ellie Wandbek veranstaltet, stellen die beiden fest, dass bei der Vergabe der Gewinne geschummelt wird .

Rico, Oscar und das Herzgebreche

20.10.15 um 15 Uhr

Nach dem Film suchen wir einen Schatz und lösen Aufgaben.;Mr. Twister Niederlande 2012, 80 Min. ab 6 Jahren Tobias geht nicht gern zur Schule: Weder seine Lehrerin noch seine Direktorin verstehen, dass man nicht den ganzen Tag still in seine Bücher schauen kann. Doch dann übernimmt der junge Lehrer Herr Kees die schwierige Klasse und stellt alles auf den Kopf. Im Unterricht veranstaltet er gemütliche Essensprojekte, spontanes Wettrülpsen und Rechnen wird zu einem turbulenten Wettkampf. Wenn da nur nicht die strenge Direktorin wäre …

Mr. Twister

21.10.15 um 15 Uhr;Quatsch und die Nasenbärbande D 2014, 82 Min. ab 6 Jahren In Bollersdorf ist alles normal, drum werden hier immer Produkte getestet. Die Kinder Rieke, Max, Lene, Paul, Suse und Ben haben keine Lust mehr auf die ständige Testerei und entwickeln einen Schlachtplan, um dem ungeliebten Spuk ein Ende zu setzen. Unterstützt werden sie und ihre Nasenbär-Bande von Quatsch - einem pfiffigen, waschechten Nasenbären … Nach dem Film basteln wir mit euch Nasenbär-Türschilder.

22.10.15 um 15 Uhr

In geheimer Mission Dänemark, 2013, 93 Min. ab 8 Jahren Karl liebt die Dünen, den Strand und das Meer Aber er muss mit seiner Mutter nach Kopenhagen ziehen, weil die dort Arbeit gefunden hat. Zum Glück lernt er Sawson kennen, ein Mädchen aus einer türkischen Familie. Von ihr lernt Karl, wie man ordentlich dänisch spricht und was die coolen Sprüche sind. Sawsan wünscht sich mit einem eigenen Song in einer Casting-Show im Fernsehen dabei zu sein. Doch ihr Vater sagt Nein. Karl hat eine Idee und bald sucht Dänemark nicht nur einen Superstar, sondern auch zwei Kinder verschwundene Kinder Nach dem Film basteln wir Glücksarmbänder;

 

The Contest - In geheimer Mission

23.10.15 um 15 Uhr

Nach dem Film flechten wir mit euch Stirnbänder.;

Ostwind D 2015, 96 Min. ab 8 Jahren Mika freut sich auf die Ferien und auf Ostwind. Doch auf Kaltenbach gibt es Ärger: Großmutter kann den Kredit für den Reiterhof nicht mehr zahlen. Da hilft nur eines: Mika muss mit Ostwind das Preisgeld auf einem großen Turnier gewinnen. Doch der Hengst benimmt sich plötzlich ganz komisch und haut bei jeder Gelegenheit ab. Als Mika ihm in den Wald folgt, macht sie eine unglaubliche Entdeckung …

Ostwind

24.10.15 um 15 Uhr

Wir freuen uns, dass der Goldene Spatz Daniel Kirchberger mitbringt, der im Film den Finny spricht.;

Oops - Die Arche ist weg D 2015, 86 Min. ab 7 Jahren Im Mittelpunkt des turbulenten Abenteuers stehen zwei gegensätzliche Tierkinder - Finny und Leah, die plötzlich auf sich allein gestellt sind, während die Arche am Horizont verschwindet. Finny ist ein Nestrier, ein Vegetarier mit knallorangefarbenem Fell und einem Rüssel wie ein Elefant. Leah ist ein Grymp, Jägerin und Fleischfresserin zwischen Wolf und Hyäne. Trotz aller Gegensätze freunden sich die beiden schließlich an …

Oops - Die Arche ist weg

25.10.15 um 15 Uhr

Nach dem Film gibt es ein großes Fest.;D 2015, 73 Min. ab 6 Jahren Leider sind der kleine Rabe Socke und Eddy Bär mal wieder in ein ziemliches Schlamassel geraten. Socke hat mit seiner Seifenkiste den Vorratsschuppen der Waldtiere gerammt. Und als er dann auch noch einen Eimer mit Brombeeren klauen will und die Leiter wegzieht, mit der der Schaden notdürftig repariert wurde, kracht die ganze Hütte zusammen. Die Wintervorräte der Waldtiere schwimmen im Fluss davon. Zum Glück findet bald das Seifenkisten-Rennen statt. Der Sieger bekommt 100 Goldtaler - genug, um neue Wintervorräte zu besorgen. Doch dazu muss man erst mal das Rennen gewinnen

Der kleine Rabe Socke - Das große Rennen

 

Kinderfilmfest 2014

Vom 26. Oktober bis zum 2. November findet im Lumiere das 31. Göttinger Kinderfilmfest statt. Jeden Tag um 15 Uhr läuft ein spannender oder lustiger Kinderfilm, und nach jedem Film gibt es eine tolle Aktion zum Mitmachen. Noch mehr Infos findet ihr im gedrucktem Programmflyer zum Kinderfilmfest. Und das hier sind die Filme:

 

26.10.14
15 Uhr Der Räuber Hotzenplotz Deutschland 1974, 109 Min. ab 6 Jahren Als der Räuber Hotzenplotz Großmutters musizierende Kaffeemühle klaut, nehmen Kasperl und Seppel die Verfolgung auf. Bald finden sie sich gefesselt in der Räuberhöhle wieder, einer der beiden wird sogar an einen unheimlichen Zauberer Zwackelmann verkauft. Und es erwarten sie noch viele weitere Abenteuer … Vor dem Film findet die Preisverleihung des Malwettbewerbs statt.

27.10.14
15 Uhr Ostwind Deutschland 2012, 102 Min. ab 7 Jahren Mika ist sauer. Weil sie die Versetzung nicht geschafft hat und mit ihrer Freundin versehentlich das Auto ihres Lehrers abgefackelt hat, muss sie lernen statt ins Feriencamp zu fahren - und das ausgerechnet auf dem Pferdegestüt ihrer strengen Großmutter. Doch dann findet sie in der dunkelsten Box des Pferdestalls den scheuen Hengst Ostwind, den keiner bändigen kann. Und das ist der Beginn einer ungewöhnlichen und abenteuerlichen Freundschaft, denn Mika entdeckt ihre ganz besondere Gabe - sie versteht die Sprache der Pferde... Nach dem Film basteln wir mit euch Pferdemobiles.

 

28.10.14
15 Uhr Alfie, der kleine Werwolf Niederlande 2012, 88 Min. ab 6 Jahren Was für ein siebter Geburtstag! Statt Geschenke und Kuchen bekommt Alfie spitze Zähne, weiches Fell und das Bedürfnis, den Mond anzuheulen. Alfie findet das gar nicht komisch, seine Adoptiveltern dürfen davon auf keinen Fall etwas erfahren, nur sein großer Bruder Timmie weiß Bescheid und findet das cool. Von nun an stellt Alfie in jeder Vollmondnacht Familie, Nachbarschaft und Schule als kleiner Werwolf komplett auf den Kopf, dabei will Alfie das alles doch gar nicht … Nach dem Film jagen wir mit euch Hühner und finden vielleicht einen Schatz.

 

29.10.14
15 Uhr Lotte und das Geheimnis der Mondsteine Lettland 2011, 72 Min. ab 5 Jahren Eines Nachts, als Lotte gerade den Mond ansieht, versuchen zwei Kapuzenmännchen, den Stein zu stehlen, den ihr Onkel Klaus von einer Reise mitgebracht hat. Dabei entdeckt Lotte, dass der Stein magische Kräfte besitzt. Auch die Freunde des Onkels besitzen solche Steine. Lotte überredet Onkel Klaus, mit ihr auf eine abenteuerliche Expedition zu gehen, durch das Labyrinth der Wasserfälle, zur Insel der Pinguine und ins Traumland, um das Geheimnis der Mondsteine zu lösen. Die Kapuzenmännchen bleiben ihnen auf der Spur … Nach dem Film machen wir mit euch Mondsteine.

30.10.14
15 Uhr Ernest und Célestine Frankreich 2012, 79 Min. ab 6 Jahren Célestine ist eine gescheite kleine Maus, die gerne zeichnet und den Mund nicht halten kann. Ernest, ein großer, brummiger Bär, liebt Musik und Süßigkeiten. Im Waisenhaus hört Célestine schreckliche Geschichten über die Bären, aber nachts muss sie sich in die Bären-Welt schleichen, um dort Zähne für die Zahnwerkstatt der Mäuse einzusammeln. Durch einen Zufall lernen sich Ernest und Celestine kennen und werden Freunde. In ihren jeweiligen Welten werden Freundschaften mit dem erklärten Feind jedoch gar nicht gern gesehen … Nach dem Film basteln wir mit euch Freundschaftsbänder.

31.10.14
15 Uhr Die schwarzen Brüder Deutschland/Schweiz 2013, 103 Min. ab 8 Jahren Tessin im 19. Jahrhundert: Giorgio ist arm, aber glücklich. Doch als seine Mutter einen teuren Arzt braucht, verkauft ihn sein Vater aus Geldnot als Kaminfegerjunge nach Mailand. Auf der gefährlichen Reise dorthin lernt er Alfdredo kennen, der ihm Mut macht. In Mailand ist nicht nur die Arbeit hart, auch die "Wölfe", eine Bande Mailänder Straßenjungen, machen Giorgio das Leben schwer. Doch dann trifft er Alfredo wieder, der die "Schwarzen Brüder" gegründet hat, die gemeinsam gegen alle Anfeindungen kämpfen … Oliver Ewy, der Alfredo, den Anführer der "Schwarzen Brüder" spielt, ist zu Gast im LUMIERE.

 

1.11.14
15 Uhr Rico, Oskar und die Tieferschatten Deutschland 2014, 94 Min. ab 6 Jahren Auf der Suche nach einer Fundnudel trifft der tiefbegabte Rico den hochbegabten Oskar und die beiden Jungs werden Freunde fürs Leben. Gemeinsam sind sie quer durch Berlin dem berüchtigten Entführer Mister 2000 auf der Spur. Doch dann ist Oskar plötzlich verschwunden und Rico muss seinen ganzen Mut zusammen nehmen, um seinen Freund zu finden … Wir hoffen, dass der Goldene Spatz einen Gast mitbringt. Sonst lassen wir uns eine spannende Aktion einfallen.

2.11.14
15 Uhr Rio 2 - Dschungelfieber USA 2014, 102 Min. ab 6 Jahren Raus aus der Großstadt und rein in den Dschungel! Die blauen Aras Blu und Jewel zieht es mit ihrem Nachwuchs in den Regenwald. Weit weg von den Autos und Hochhäusern der riesigen Stadt Rio de Janeiro will Mutter Jewel ihrer Familie das wahre Vogelleben zeigen. Keiner von ihnen ahnt, welches spannende Abenteuer im Busch auf sie wartet … Nach dem Film feiern wir mit euch ein großes Fest.

 

Kinderfilmfest 7. bis 14. Oktober 2012

Sonntag 7.10. um 15.30 Uhr Wiedersehen auf Bullerbü Schweden 1960, 62 Min. ab 5 Jahren In dem kleinen Dorf Bullerbü in Schweden gibt es nur drei Bauernhöfe. Hier leben sechs Kinder: die siebenjährige Lisa und ihre Brüder Lasse und Bosse, der achtjährige Ole und die neunjährige Britta und ihre Schwester Inga. Sie spielen zusammen und hecken so manche Streiche aus … WIEDERSEHEN AUF BULLERBÜ ist der erste Kinofilm nach den Büchern über die Kinder von Bullerbü von Astrid Lindgren - ein Klassiker des Kinderfilms.

Montag 8.10. um 15.30 Uhr Der Indianer Niederlande 2009, 79 Min. ab 7 Jahren Koos ist acht und stammt aus Peru. Seine holländischen Adoptiveltern haben ihn von dort geholt. Koos ist glücklich und zufrieden, nur ärgert es ihn, dass er keine blonden Haare hat wie sein Papa. Doch dann wird seine Mutter schwanger und Koos glaubt, dass man ihn gegen das neue Kind austauschen will. Als er auf der Straße eine Gruppe von peruanischen Musikern sieht, die ihm ähnlich sehen, fragt er sich, ob er vielleicht einer von ihnen ist. Koos ist von seiner neu entdeckten Vergangenheit fasziniert und lässt sich auf einige Abenteuer ein … Nach dem Film basteln wir mit euch Indianerschmuck.

Dienstag 9.10. um 15.30 Uhr Lauras Stern und die Traummonster Deutschland 2011, 65 Min. ab 5 Jahren Traummonster haben den Beschütz-mich-Hund von Lauras Bruder Tommy geklaut. Und weil Tommy den Hund unbedingt braucht, müssen die Kinder ins Land der Träume fliegen. Zum Glück hilft Lauras Stern mit seinem Sternenstaub und lässt Tommys Bett dorthin schweben. Natürlich wollen die Traummonster den Beschütz-mich-Hund nicht hergeben und da ist es gut, dass der Stern den Kindern beisteht… Nach dem Film suchen wir mit euch einen monstermäßigen Sternenschatz.

Mittwoch 10.10. um 15.30 Uhr Storm - Sieger auf vier Pfoten Dänemark 2009, 91 Min. ab 7 Jahren Freddie hat ein großes Herz und so nimmt er kurz entschlossen einen Hund mit nach Hause, der von seinem Besitzer misshandelt wird. Davon darf sein Vater aber nichts erfahren, es ist gar nicht so einfach, den Hund in der Wohnung zu verstecken. Freddie nennt ihn "Storm" und der kann unglaublich schnell laufen. So landet Freddie mit ihm auf der Hunderennbahn. Doch da taucht plötzlich der frühere Besitzer wieder auf ... Nach dem Film basteln wir mit euch Hunde.

Donnerstag 11.10. um 15.30 Uhr Sams im Glück Deutschland 2012, 103 Min. ab 6 Jahren Seit 10 Jahren wohnt das Sams bei der Familie Taschenbier. Die besten Freunde der Taschenbiers, Herr und Frau Mon, sind gerade in die Nachbarschaft gezogen. Die Welt scheint in Ordnung. Doch warum mischen sich in Bruno Taschenbiers Haare auf einmal rote Strähnen? Und warum ist er manchmal genauso verfressen, aufgekratzt und vorlaut wie das Sams? Anfangs freut sich das Sams, endlich einen angemessen ausgelassenen Spielkameraden zu haben. Doch dann bemerkt es, dass die Sache allmählich aus dem Ruder läuft … Nach dem Film basteln wir mit euch Samse.

Freitag 12.10. um 15.30 Uhr Lui, Bo, der Elefant & Co. Deutschland 2011, 45 Min. ab 4 Jahren Die die beiden Chamäleons LUI UND BO spielen verstecken. In der SENDUNG MIT DEM ELEFANTEN: MÜLLSPEZIAL dreht sich alles um Müll, zum Beispiel lernt die Schweinefamilie Wutz die Geheimnisse der Mülltrennung. Alles, was Spaß macht wird in dem Film ENE MENE BU UND DRAN BIST DU gezeigt und ausprobiert - und zwar einzig und allein von Kindern: Ein Haus aus Holz bauen, eine lebensgroßes Bild malen und viel mehr … Der Goldene Spatz ist persönlich da. Nach den Filmen malen wir mit euch ein lebensgroßes Bild.


Hanni & Nanni

Samstag 13.10. um 15.30 Uhr Hanni und Nanni 2 Deutschland 2012, 90 Min. ab 6 Jahren Die Sommerferien sind zu Ende, und Hanni und Nanni kehren auf das Internat ‚Lindenhof" zurück. Dort geht es drunter und drüber: Die Direktorin Frau Theobald ist verreist und wird von der chaotischen Mademoiselle Bertoux vertreten, die total überfordert ist. Für Aufregung sorgt außerdem der Besuch ihres Neffen Philippe, den viele der Mädchen total cool finden. Und dann soll auch noch eine echte Prinzessin unter den Neuen sein, für die sich besonders die etwas merkwürdige Deutschlehrerin Frau Goethe interessiert …

Am 13. Oktober kommt zu HANNI UND NANNI nicht nur der Goldene Spatz und Margret Albers, die Leiterin des Festivals GOLDENER SPATZ, sondern auch JOYCE ABOUSEID eine der jungen Darstellerinnen. Für die Kinder ist das immer völlig super, mit einer Person zu reden, die sie gerade im Film gesehen haben. Ein Foto aus dem Film, sie ist das Mädchen in der Mitte.

Sonntag 14.10. um 15.30 Uhr Ice Age 4 - Voll verschoben USA 2012, 86 Min. ab 6 Jahren Mammut Manni genießt seine Rolle als Familienvater, Faultier Sid bekommt Besuch von seiner chaotischen Verwandtschaft, und Säbelzahntiger Diego hat als Beschützer der Herde eine neue Lebensaufgabe gefunden. Dumm nur, dass Urzeit-Hörnchen Scrat mit der Jagd nach seiner geliebten Eichel die Verschiebung der Kontinentalplatten auslöst und die drei Freunde von einer Flutwelle aufs offene Meer befördert werden, mitsamt Sids verrückter Oma. Auf ihrer Odyssee zurück zum Festland müssen sich die Seefahrer gegen Unwetter, Wassermonster und Piraten behaupten … Anschließend feiern wir mit euch ein großes Abschlussfest!

Zum Anfang

 

Kinderfilmfest im Lumière 9.-16.10.11

Vom 9. bis zum 16. Oktober findet im Kino Lumière das jährliche Kinderfilmfest statt. In der 28. Auflage präsentieren wir dieses Jahr wieder acht Kinderfilme an acht Tagen, für große und kleine Leute. Im Anschluss an die jeweiligen Vorstellungen wird gemeinsam gespielt und gebastelt.

Sonntag den 9. Oktober startet große Eröffnungsveranstaltung um 15:30 Uhr mit der Preisverleihung des Malwettbewerbs und dem Film "Magic Silver - Das Geheimnis des magischen Silbers". Bereits im Vorfeld wird um 14:00 Uhr der Film des Trickfilm-Projektes präsentiert, das in Zusammenarbeit mit dem Blickwechsel e.V. und dem Hainberg-Gymnasium stattfand.

Montag, den 10.10. zeigen wir "Mama Muh und die Krähe". Zwischen den einzelnen Geschichten malen und basteln wir.

Dienstag, der 11.10. gehört den "Vorstadtkrokodilen". Nach dem Film starten wir eine spannende Schatzsuche!

Mittwoch, den 12.10. geht es weiter mit "Leon und die magischen Worte". Im Anschluss werden magische Namensschilder gemacht. "Mein Freund Knerten" zeigen wir am Donnerstag den 13.10.. Nach dem Film basteln wir etwas zum Spielen.

Freitag den 14.10. ist der Goldene Spatz zu Gast in Göttingen und bringt die Filme "JoNaLu: Prinz Dreckspatz" und "Die Sendung mit dem Elefanten" mit. Im Anschluss an die Vorstellung werden Bleistifthalter mit Elefanten gebastelt. Am

Samstag den 15.10. zeigen wir "Drachenzähmen leicht gemacht". Es werden nach dem Film Drachen gebastelt.

Sonntag den 16.10. Das große Abschlussfest beginnt mit dem Film "Rio", im Anschluss gibt es viele Spiele und Leckereien. Alle Filme beginnen jeweils um 15:30 Uhr

 

LUMIERE-Kinderfilmfest 3. bis 10. Oktober 2010

Zu den Filmen gibt es einige Kurzfilme, nach den Filmen wird zum Thema des Films gebastelt, gemalt oder gespielt. Da kann dann mitmachen, wer Lust hat. Es gibt die Preisverleihung zum Malwettbewerb und während des Filmfestivals ein Video-Workshop in Zusammenarbeit mit dem Blickwechsel e.V. Statt, der Film der entsteht wird am 10. Oktober zum Abschluss des Kinderfilmfestes im LUMIERE gezeigt.

Diesmal ist wieder >>der "Goldene Spatz" bei uns zu Gast . Der Spatz ist das Maskottchen des größten deutschen Kinderfilmfestes in Erfurt und Gera, groß, gelb und flauschig. Die Filme, die er mitbringt, haben in diesem Jahr beim Festival die Preise gewonnen.

Überblick - Filmvorführungen im Lumière

Sonntag 3.10. 15.30 Uhr Eröffnungsfilm Preisverleihung Wir Kinder aus Bullerbü Schweden 1986, 91 Min. Für kleine und große Kinder ab 5. Das Kinderfilmfest gibt es jetzt seit 27 Jahren und eröffnet wird es diesen Jahr mit einem Film, der fast genauso alt ist: wir kinder aus bullebü aus dem Jahre 1986, ein Filmklassiker nach einem Buch von Astrid Lindgren
Montag 4.10. 15.30 Uhr SOS – Ein spannender Sommer Norwegen 2008, 87 Min. Für große und kleine Kinder ab 6 Aktion: Wir basteln Robben
Dienstag 5.10. 15.30 UhrLippels Traum D 2009, 97 Min. Für große und kleine Leute ab 7 Aktion: Schatzsuche
Mittwoch 6.10. 15.30 Uhr

Timetrip – Der Fluch der Wikinger-Hexe Dänemark 2009, 90 Min. Für große und kleine Leute ab 7 Aktion: Wir basteln Zauberketten

Donnerstag 7.10. 15.30 UhrKuddelmuddel bei Pettersson und Findus D, Italien, Frankreich 2009, 75 Min. Für große und kleine Kinder ab 5 Aktion: Wir basteln ein Pettersson und Findus-Mobile
Freitag 8.10. 15.30 UhrLauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian Deutschland 2009, 75 Min. Für große und kleine Leute ab 6 Aktion: Wir basteln Drachen
Samstag 9.10. 15.30 Uhr

Änderung: Die kleinen Bankräuber / Lettland, Österreich 2008 können leider nicht gezeigt werden

Stattdessen: "Das große Rennen" BRD/Irland 2008 für Leute ab 7 Jahre
Aktion: und wir basteln ein Daumenkino, Kurzfilm: neuneinhalb - Welttoilettentag

Sonntag 10.10

15.00 Uhr

Der Goldene Spatz und ein Wikinger zu Gast.

Wicki und die starken Männer
Deutschland 2009, 87 Min.
Kurzfilm: Mobile Für große und kleine Leute ab 6 Aktion:
Anschließend feiern wir ein ABSCHLUSSFEST

Genauere Beschreibung der Filme

Änderung: Die kleinen Bankräuber / Lettland, Österreich 2008 können leider nicht gezeigt werden
Stattdessen: "Das große Rennen" BRD/Irland 2008 für Leute ab 7 Jahre
Die kleinen Bankräuber
Lettland/Österreich 2008, 77 Min., Regie: Armands Zvirbulis, D.: Karl Markovics, Gustavs Voldemars Vilsons, Zane Leimane, Juris Zagars , Für große und kleine Leute ab 6
Das wollen sich Robby und seine Schwester Louise nicht gefallen lassen: Weil der Vater arbeitslos geworden ist, hat die Bank der Familie das Dach über dem Kopf buchstäblich weggenommen.. Was liegt da näher als die Bank auszurauben und sich einfach alles zurück zu holen? Robby hat einen ausgefeilten Plan, und tatsächlich gelingt es den Kindern, in den Tresorraum vorzudringen und mit einem Bündel Dollars zu flüchten. Damit lösen sie eine haarsträubende Verfolgungsjagd aus. Eine schräge Kinder-Krimikomödie mit witzigen Ideen und voller Slapstick-Einlagen.
Kurzfilm: neuneinhalb: Welttoilettentag (10 Min.) /

Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus
Deutschland/ Italien/ Frankreich, 2009, 75 Min. Regie: Jørgen Lerdam und Anders Sørensen Für große und kleine Leute ab 5,
Findus ist sauer. Immer darf Pettersson alles machen, nur weil er groß ist. Findus will auch endlich groß sein. Als er eine Sternschnuppe sieht, wünscht er sich genau das. Und der Wunsch geht in Erfüllung, doch dafür ist Pettersson jetzt klein. Findus stellt bald fest, dass es nicht immer lustig ist, wenn man groß ist. Das ist aber nicht das einzige Problem mit dem sich Findus auseinandersetzten muss. Als Pettersson bei einem Gewitter sein Gedächtnis verliert und sogar seinen kleinen Kater vergessen hat, muss sich Findus ganz schön was einfallen lassen...

Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian
Deutschland 2009, 75 Min., Regie: Piet de Rycker, Thilo Graf Rothkirch Für Leute ab 6.
Laura darf mit ihrer Familie nach China fliegen, ihre Mutter soll dort zum Neujahrsfest ein Konzert geben. Bei dem Flug geht leider Lauras Freund, der kleine Stern, verloren. Ling-Ling, ein chinesisches Mädchen, findet den Stern. Der Stern führt nicht nur die beiden Mädchen zusammen, sondern macht mit seinem Sternenstaub versehentlich Nian, den Bühnen-Drachen der Oper, lebendig. Ein spannendes Abenteuer für Laura, Ling-Ling und alle großen und kleinen Kinobesucher beginnt.

Lippels Traum
Deutschland 2009, 97 Min. Regie: Lars Büchel, D.: Karl-Alexander Seidel, Amrita Cheema, Moritz Bleibtreu, Steve-Marvin Dwumah, Anke Engelke Für große und kleine Leute ab 7,
Vom bayerischen Passau ins Morgenland kommt der elfjährige Philipp, genannt Lippel, ganz ohne fliegenden Teppich: Weil sein Vater, der Sternekoch Otto Mattenheim, auf Geschäftsreise ist, passt die neue Haushälterin Frau Jakob auf Lippel auf. Doch die entpuppt sich als kleinkarierter Kinderschreck. Und so flüchtet sich Lippel nachts in eine orientalische Traumwelt, in der auf seltsame Weise auch sein Vater, Frau Jakob und zwei Klassenkameraden auftauchen. Im Orient erlebt Lippel die tollsten Abenteuer. Aber auch im echten Leben ist einiges los.

SOS - ein spannender Sommer
Norwegen 2008, 87 Min., Regie: Arne Lindtner Næss D.: Amina Hegevold Sanca, Øyvind H. Vaktskjold, Ragnhild M. Gudbransen Für kleine und große Leute ab 6.
Noora lebt mit ihren Eltern und ihrem kleinen Bruder Morten auf einer norwegischen Insel. Die Tage verbringt sie mit Schwimmen und Boot-Fahren. Noora kann nicht verstehen, dass auf die Robben in der Gegend Jagd gemacht wird. Als sie ein Robbenbaby entdeckt, versteckt sie es. Aufgrund ihrer Heimlichtuerei werden Schmuggler auf sie aufmerksam, die ein wertvolles Paket in der rauen See verloren haben. Als Morten tatsächlich das Paket entdeckt, spitzt sich die Lage dramatisch zu...Spannende Abenteuer in der rauen norwegischen See – ein packender Film mit mutigen Kindern.

Timetrip – Der Fluch der Wikingerhexe
Dänemark 2009, 90 Min Regie: Mogens HagedomD.:. Jonas Wandschneider, Clara Maria Bahamondes, Jakob Cedergren, Stine Stengade Für große und kleine Leute ab 7.
Weil Valdemar das neue Auto seines Vaters zu Schrott fährt, muss er das Geld für die Reparatur auftreiben, bevor seine Eltern aus dem Urlaub zurückkommen. Darum lässt er sich von dem Physiker Benedict überreden, seine Zeitmaschine zu testen. Im Jahr 963, zur Zeit der Wikinger in Dänemark trifft er zu seiner Überraschung Benedict wieder, der durch den Fluch einer Hexe unsterblich geworden ist. Benedict wünscht sich nichts sehnlicher, als ein normales Leben zu führen.
Deshalb reisen Valdemar und seine Schwester Sille durch die Vergangenheit, um das Kreuz zu finden, das Benedicts Fluch brechen kann. Ein spannendes Fantasy-Abenteuer.

Filmvorführungen in Adelebsen, Dransfeld und im Kinderhaus Abraxas 11.-15.10

Kinderhaus Abraxas (Holtenser Berg) Luxemburgstraße 2, Tel. 0551-38445832
Mittwoch 13.10. 11.00 Uhr SOS - Ein spannender Sommer
Donnerstag 14.10 11.00 Uhr Lippels Traum
Freitag 15.10 11.00 Uhr Das große Rennen

Jugendzentrum Dransfeld Kirchplatz 1, Tel. 05502-302-16,
Montag 11.10. 15.00 Uhr Das große Rennen
Dienstag 12.10. 15.00 Uhr Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian
Mittwoch 13.10. 15.00 Uhr Lippels Traum
Donnerstag 14.10. 15.00 Uhr Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus
Freitag 15.10. 15.00 Uhr SOS - Ein spannender Sommer

Kinder- und Jugendbüro des Fleckens Adelebsen, Burgstraße 2, , Tel: 05506-89736 Mehrgenerationenhaus Adelebsen
Mittwoch 13.10. 14.00 Uhr Das große Rennen
Donnerstag 14.10. 14.00 Uhr Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian
Freitag 15.10. 14.00 Uhr Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus